Favoriten: Lipliner und Lippenstift

Ich denke jede Frau hat diese eine Kombination, die immer funktioniert. Egal welcher Anlass oder auch wenn man sich mal nicht entscheiden kann, nimmt man halt einfach dieses Duo. Heute geht es um den Lipliner und den dazu passenden Lippenstift. Du benutzt keine Lipliner? Du solltest sie dir mal genauer anschauen. Es gibt von vielen Marken teilweise schönere Lipliner als Lippenstift. Ausserdem machen sie den Lippenstift haltbarer oder was mir auch schon passiert ist, ein Lippenstift fand ich auf einmal toll weil er mit dem Lipliner darunter anders ausgesehen hat.

Mein Lieblings Lipliner wird allgemein sehr gehypt deswegen ist er für einige bestimmt nicht unbekannt. Der Manhattan Cosmetics X-Treme Last Lipliner in der Farbe 59G. Es gibt ihn immernoch im aktuellen Manhattan Cosmetics Sortiment für CHF 5.90. Trotzdem habe ich davon immer 3-4 Stück auf Reserve. Ich muss dazu sagen, ich kaufe so gut wie nie ein Produkt 2 oder mehrmals. Es ist nur bei diesem Lipliner so und auch beim Lippenstift habe ich es damals so gemacht. Der passende Lippenstift dazu ist aus der Heidi Klum Kollektion von Astor. Leider ist diese Zusammenarbeit schon lange her und der Lippenstift in der Farbe 002 Sweety ist schon lange nicht mehr erhältlich. Ich bin kurz davor den letzten Lippenstift (von 4 Stück) von dieser Farbe aufzubrauchen und suche jetzt schon ein Dupe. Es ist gar nicht so einfach und macht mich schon fast wahnsinnig. Für mich ist diese Kombination einfach perfekt. nude3Der Lippenstift ist sehr cremig, nicht matt und trocknet die Lippen nicht aus, egal ob man ihn jetzt alleine oder mit einem Lipliner trägt. Wenn man gegessen oder getrunken hat, muss man mit dem Lippenstift nochmal drüber.Der Lipliner ist matt,stark pigmentiert und cremig, dass verhindert das austrocknen der Lippen. Wenn man ihn alleine trägt hält er wenn man was trinkt, nur nach dem Essen muss man nochmal drüber. Aber wenn wir ehrlich sind, gibt es ja ausser den Mac Lippenstiften keinen, der auch nach dem Essen und Trinken noch komplett da ist.nude44

Habt ihr auch ein Lieblingsduo von Lipliner und Lippenstift?

Advertisements

11 Kommentare zu „Favoriten: Lipliner und Lippenstift

  1. Ich gehe vollkommen d’accord mit der Kombi aus Lipliner und Lippenstift. Mit dem Lipliner kann man super präzise auftragen und anschließend mit dem Lippenstift die Farbe intensivieren oder interessante Farbverläufe kreieren. Besonders wenn man älter wird und die Lippen dazu neigen, etwas „zerfranst“ auszusehen, ist ein Lipliner ein sehr hilfreiches Tool.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s