Fenty Beauty wurde von der Sängerin Rihanna im Jahre 2017 ins Leben gerufen und hat natürlich wie eine Bombe eingeschlagen. Auch heute, 2 Jahre später ist die Marke nicht mehr von dem Beauty Markt wegzudenken. Ich bin nicht der grösste Rihanna Fan, deswegen habe ich mich auch nicht mit Fenty Beauty beschäftigt. Seit ich aber selber eine Make-up Linie auf den Markt gebracht habe, weiss ich wie wichtig es ist immer wieder neues zu testen und zu schauen was die Konkurrenz macht.

Die Pro Filt’r Mat Foundation mit 32ml bekommt ihr in jedem Sephora  für CHF 46.90 und sie gehört somit im Sephora Sortiment zu den günstigeren Foundation wenn man sie jetzt zb mit Huda Beauty, Too Faced oder Becca Cosmetics vergleicht. Diese ölfreie Foundation gibt es in 49 verschiedenen Farben und soll feuchtigkeits und schweissbeständig sein.

rihanna

Man kann die Foundation ohne das es ein fleckiges Ergebnis gibt auftragen wenn man schnell ist. Der grosse Nachteil ist, man muss die Foundation sehr schnell einarbeiten. Die Haut saugt die Foundation sofort auf und so hat man schnell Mühe mit einarbeiten wenn man nicht schnell genug ist. Ich muss sagen, ich habe das bei keiner Foundation so extrem erlebt wie bei dieser hier. Das erklärt aber die Aussage, dass sie feuchtigkeits und schweissbeständig sein soll. Ich mit meiner öligen Haut, könnte die Foundation auch ohne Puder in den ersten paar Stunden tragen. Für trockene Haut ist diese Foundation meiner Meinung nach deswegen nicht geeignet. Die Konsistenz ist nicht all zu flüssig und die Foundation kann Dank dem Pumpspender mit dem man ohne Ruck oder Probleme fliessend pumpen kann gut auf dem Handrücken aufgetragen werden ohne das man sich beeilen muss weil alles verläuft. So hat man genügend Zeit die Foundation mit dem Pinsel aufzunehmen und auf dem Gsicht aufzutragen ohne das die ganze Hand voller Foundation ist.

rihanna5

Im Gegensatz zu den anderen genannten Marken vorher, ist das Design von Fenty Beauty schlicht und einfach, was mich persönlich aber überhaupt nicht stört.

Meine Erwartungen an das Ergebnis waren hoch, warscheinlich zu hoch. Die Deckkraft kann man selber bestimmen, da man die Foundation gut schichten kann. Ich für meinen Teil finde, das ich mit dieser Foundation egal mit welcher Deckkraft extrem müde aussehe. Es fehlt für mich dieser frische Glanz, den ich auch bei einer mattierenden Foundation ein bisschen erwarte.

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s