Heute geht es weiter mit Teil 3 der Serie: Locken selber machen.  Hier gibt es Teil 1 mit dem Diffusor, und hier gibt es Teil 2 mit dem Haarglätter. Für diese Version braucht ihr nur Haargummis. Zuerst wascht ihr euch die Haare, denn im nassen Zustand geht es natürlich am besten.

Weiterlesen

Ganz ehrlich, als ich gehört habe, dass Judith Williams eine Pflegelinie exklusiv nur für DM rausbringt, dachte ich, es sei ein Scherz. Nicht weil Judith Williams was besseres ist, sondern weil Sie meiner Meinung nach einfach Produkte produziert die preislich nicht in den DM passen.

Weiterlesen

Die Tage werden wärmer und der Sommer ist endlich da. Aber am Abend wird es auch wieder kühler und dann kommt die Frage, was zieh ich mir drüber wenn ich zb. draussen bin und kurze Hosen trage oder ein Kleid. Da ich mehr Hosen als Kleider trage, zeige ich euch wie ich mein „Problem“ mit […]

Weiterlesen

Die Kostbare Blüten Serie von L’oréal Paris gibt es zwar schon länger, aber auch heute noch benutze ich sie gerne und möchte euch erzählen warum ich sie trotz meiner schlechten Haut ab und zu mal benutzen kann.

Weiterlesen

Für mich persönlich gibt es da eine ganz klare Antwort: Kompaktpuder! Natürlich möchte ich euch das genauer erklären weil dieser Entscheid hat nichts mit der Qualität von den Produkten zu tun.

Weiterlesen

 Seit Jahren ist der Dutt im Trend.  Im Alltag, oder ob man jetzt zum Sport geht, einen Bad Hair Day, Business Meeting oder ein Date hat. Diese Frisur geht immer. Seitlich,am Hinterkopf, streng oder locker, da gibt es so viele Varianten.

Weiterlesen